Samstag, 26. November 2011

Damit, trotzdem und manchmal gerade deshalb - With it and sometimes nevertheless

Jetzt gehen wieder diese Weihnachts-Spendenshows los, in denen berichtet wird, wie Menschen den Krebs oder eine andere schwere Erkrankung überwunden oder bezwungen haben. Das wollen die Menschen hören, so scheint es.

So ist mein Leben nicht und so verstehe ich es auch nicht: Der Hydrocephalus , die Meningitis, die Meningomyelocele, die neurogene Blasenstörung - all das habe ich nicht bezwungen, sondern ich lebe damit, meistens gut, nicht immer, aber ich lebe! Und das nicht nur ein paar Monate wie im Fernsehen, sondern ein ganzes Leben. Mein Leben.

Die eigentliche Leistung im Leben ist, sich nicht unterkriegen zu lassen und in den Grenzen, die einem das Leben setzt, alles auszukosten, was geht.

Deshalb beginne ich heute dieses Blog, mein Blog!

"Guten Tag, ich kenne Sie doch?!"