Posts

Es werden Posts vom Februar, 2013 angezeigt.

Danke! - Thank You!

Bild

"Es ist immer der Brandschutz..."

Hier der Link zu "meinem" ersten Podcast zusammen mit Björn Glienke über verschiedene Facetten von Barrierefreiheit und Inklusion in Praxis und Politik:

http://klabautercast.de/2013/02/17/folge-110-barrierefreiheit-und-inklusion/

Hat wirklich Spaß gemacht!

Wählen und gewählt werden

Bild
Heute habe ich folgendes getwittert:


Ich bin nicht wählbar, weil sich d Wahlamt im 2.Stock befindet.Gibt es 1 Piraten, dem ich 1 Vollmacht zur Abholung der Besch. erteilen kann?
— Ulrike Pohl (@sunmoonstars97) 19. Februar 2013 Und dazu kam es so: Um sich als Bundestagskandidatin wählen lassen zu können, braucht mensch eine "Bescheinigung der Wählbarkeit", d. h. den Nachweis, die deutsche Staatsbürgerschaft zu haben und über 18 zu sein. Für eine solche Bescheinigung ist das kommunale Wahlamt zuständig, meins befindet sich in einem Berliner Rathaus.

Bei solchem Wetter rufe ich lieber vorher am jeweiligen Ort an, um sicher zu gehen, dass ich mir den Weg nicht umsonst mache. Nach der (leider) üblichen Warteschleife und einer Telefonnummer, an die niemand ran geht, lande ich schließlich im Wahlamt.

Worauf es ankommt

Bild

Treppensteigen, Würde und Unkündbarkeit

Bild
Wie die Leserinnen und Leser dieses Blogs wissen, interessiere ich mich für einen piratischen Arbeitsplatz im Bundestag und bin deshalb viel für Werbung in eigener Sache aktiv und unterwegs.

Dabei prüfe ich jedesmal vorher die baulichen Gegebenheiten und informiere Interessierte, die mich treffen wollen, auch über z. B. Entfernungen zum nächstgelegenen Bahnhof oder Haltestelle.
Gestern erreichte mich eine Einladung für eine mehrstündige Veranstaltung mit Anmeldeformular, die ich leider absagen musste, weil der Ort nicht barrierefrei ist: 25 Stufen, keine rollstuhlgerechte Toilette.
Dass dieser Ausschluss nicht böse gemeint war, weiß ich. Und Hilfsangebote, mich zu tragen, sind sicherlich auch gut gemeint. 
Ich will hier aber erklären, warum ich bei meiner Absage bleibe:
1. Eine mehrstündige Veranstaltung zu besuchen, ohne die Möglichkeit eines selbstständigen Toilettengangs - das geht nicht. 2. Diese Kandidatensendung ist eine wichtige mediale Chance, in der ich kompetent, teamfähig …